13. August 2018 Workshop Queer_topia: Surviving Queer Fear

Aus der Reihe "Lauter Glitzer Vol. 2"

Information

Veranstaltungsort

Black Pigeon - Buch- und Kulturzentrum
Scharnhorststraße 50
44147 Dortmund

Zeit

13.08.2018, 16:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Ungleichheit / Soziale Kämpfe

Zugeordnete Dateien

Umgang mit queeren Ängsten – heteronormativität, kämpfe und unterstützung: In diesem workshop wollen wir über queere Ängste reden. Wo und wann haben ich als queere Person Angst? Wie hängen queere Ängste mit bestehenden Machtverhältnissen zusammen? Wie ist mein Umgang damit? Wie kann ein anderer Umgang damit aussehen? Wie können wir uns supporten?

Wir werden uns diese Fragen mit Gesprächen, Körperarbeit und theaterpädagogischen Elementen aus dem Theater der Unterdrückten annähren. Der Workshop findet in deutscher Lautsprache (mit Flüsterübersetzung auf englisch) statt und ist offen für alle Queers. Der Raum ist rauchfrei und ist mit dem Rollstuhl zu erreichen, die Toilette ist jedoch nicht rollstuhlgerecht.

Offen für: queers (LesbischSchwulBiPanAsexuellTrans*TranssexuellInter*QuestiongQueer+)


Surviving queer fear – heteronormativity, struggles and support: Where and when am i anxoius_scared as a queer person? How are queer fears connected to existing power strutctures? How am i dealing with it? How can i deal with it in a different way? How can we support each other?

We will approach these questions using conversations and methodes of body work and theatre of the oppressed. The workshop will be in english and is open to queers. The room is free of smoke and acessible with the wheelchair. The toilet meanwhile is not fully wheelchair accessible.

Open for: queers (LesbianGayBiPanAsexualTrans*TranssexualInter*QuestiongQueer+)


Über das Spektakel

Vom 13.-18.8.2018 findet zum zweiten Mal das queerfeministische Spektakel Lauter Glitzer statt. Dabei sind ein Poetry Slam, Workshops, Vorträge, Lesungen und so weiter und so fort. Thematisch grundlegend ist der Queerfeminismus; unter dem Aspekt der Intersektionalität sollen verschiedene Perspektiven, gesellschaftliche Kämpfe sichtbar und Erfahrungen teilbar gemacht werden. Heraus kommen soll ein entzückendes, informatives und empowerndes Event.

Wer ist "lauter Glitzer"?

Das queer-feministische Spektakel Lauter Glitzer Vol.2 wird von den beiden Gruppen LilaLautstark – queerfeministische Gruppe Dortmund und Glitzer&Krawall – herrschaftskritische Bande [Ruhrgebiet] veranstaltet. Außerdem sind dieses Jahr einige Freund*innen mit dabei.

Weitere Informationen


in Kooperation mit SJD - Die Falken OV Dortmund

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0203 3177392