17. Juni 2017 Seminar Marx auf dem Weg zum «Kapital» von 1867

Wochenend-Leseseminar zur Einführung in die Kritik der politischen Ökonomie | 17.06. &18.06. | Bitte anmelden!

Information

Veranstaltungsort

DJH Jugendherberge Landschaftspark Duisburg Nord
Lösorter Str. 133
47137 Duisburg

Zeit

17.06.2017, 10:00 - 18.06.2017, 17:00 Uhr

Veranstalter

Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

Themenbereiche

Geschichte, Ungleichheit / Soziale Kämpfe, Gesellschaftliche Alternativen

Kosten

Normalpreis: 50,00 €

Zugeordnete Dateien

Anlässlich des 150. Jahrestags der Erstauflage von Marx Hauptwerk, „Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie“, soll das Seminar einen Einstieg in die Entwicklung des ökonomiekritischen Denkens bieten. Es werden gemeinsam kurze und prägnante Textauszüge gelesen und diskutiert, die den gesamten Zeitraum der Erarbeitung dieser Kritik abdecken.

Einleitend wird der Referent Christian Frings jeweils auf den Entstehungszusammenhang und die Bezüge zum Lesestoff von Marx eingehen, und umreißen, welchen Stellenwert die jeweiligen Texte in der sich über Jahre hinziehenden Erarbeitung der Kritik gehabt haben. Die Textauswahl und Kommentierung ist so gestaltet, dass sie zum einen für Menschen ohne jegliche Vorkenntnisse der Thematik verständlich ist, andererseits aber auch denjenigen, die sich z.B. in Lesekreisen bereits mit dem „Kapital“ beschäftigt haben, etwas Neues zu bieten hat. Es wurden daher bewusst einige unbekanntere Schriften mit berücksichtigt und es werden Manuskripte herangezogen, die sich nur in der Marx-Engels-Gesamtausgabe finden, deren Zweite Abteilung, Das „Kapital“ und Vorarbeiten, nun vollständig vorliegt. 

Ziel des Seminars ist es auch, die nach wie vor gegebene Aktualität dieser Form von Kritik zu verdeutlichen. In der Diskussion soll daher stets auch die Frage berücksichtigt werden, ob die nun schon 150 Jahre alte Kritik uns für die heutige Auseinandersetzung mit dem globalisierten Kapitalverhältnis noch etwas zu sagen hat.

Textauszüge:

  • Ökonomisch-Philosophische Manuskripte: Entfremdete Arbeit (1844)
  • Lohnarbeit und Kapital, Neue Rheinische Zeitung (1848)
  • Bullion. Das vollendete Geldsystem, Londoner Hefte (1851)
  • Grundrisse – Geld (1857-1858) Grundrisse – Maschinenfragment (1857-1858)
  • Das Kapital, Bd. 1, Die Wertformanalyse (1867)
  • Das Kapital, Bd. 1, Maschinenkapitel & Kommunismus (1867)


Seminarleitung: Christian Frings

Teilnahmebeitrag:  im Doppelzimmer je 50 Euro, EZ-Zuschlag 20 Euro. (Ermäßigung auf Anfrage)

Eine Übernachtung ist nicht verpflichtend.

Anmeldung per Mail an post@rls-nrw.de Bitte nennen Sie bei dabei Name, Vorname, Ihre Anschrift sowie Kontaktdaten (E-Mail, Telefon) und geben Sie an, ob sie ein EZ oder DZ wünschen.

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0203 3177392