26. Mai 2018 Seminar Europas Weißbuch. Die EU 2025

Information

Veranstaltungsort

Bürgerhaus Bilk-Cafeteria
Bachstr. 145
40217 Düsseldorf

Zeit

26.05.2018, 10:45 - 15:45 Uhr

Themenbereiche

Europa / EU, Europa links

Zugeordnete Dateien

Im September 2017 hielt der Präsident der EU Kommission Jean-Claude Junker eine Rede zur Lage der EU und stellte eine positive Agenda vor – für ein Europa, das schützt, stärkt und verteidigt. Das daraus entstandene Weißbuch enthält fünf Szenarien, wie Europa bis 2025 aussehen könnte. Inhaltlich ist klar geworden „ein weiter so“ steht auf der Agenda. Wurde aus dem Brexit nichts gelernt, nimmt man die Zunahme der rechten Strömungen in Europa nicht ernst? Kann man diese EU überhaupt reformieren oder müssen wir sie komplett erneuern? Und wenn ja, mit wem und wie? Wir wollen im Seminar diskutieren und erörtern, wie eine EU in Zukunft aussehen kann – wie könnte eine solidarische, soziale, friedliche und nachhaltig wirtschaftende EU entstehen – wie und mit wem könnte man das erreichen?

Keynotes und Workshops zur  Krisen -, Friendens-, Sozial- und Klimapolitik der Europäischen Union mit u.a.: Andrej Hunko (MdB, DIE LINKE), Manuela Kropp (wiss. Mitarbeiterin und Büroleiterin von Cornelia Ernst MdEP) und Horst Kraft (attac Düsseldorf), u.a.  


Programm (vorläufig)

  • 10:45 Uhr - 12:45 Uhr: Keynote mit anschließender Diskussion von Andrej Hunko zum neuen Weißbuch der EU Kommission.  
  • 12:45 Uhr - 13:45 Uhr: Mittagspause (Selbstversorgung)
  • 13:45 Uhr - 15:15 Uhr: parallele Workshops 
  1. EU-Krisenpolitik und Alternativen (Horst Kraft)
  2. EU-Klimapolitik und Alternativen (Manuela Kropp)
  • 15:15 Uhr - 15:45 Uhr: Diskussion und Auswertung der Arbeitsergebnisse im Plenum

Wir bitten um vorherige verbindliche Anmeldung unter

 rlc-duesseldorf@gmx.de


In Kooperation mit dem Rosa-Luxemburg-Club Düsseldorf und attac Düsseldorf

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0203 3177392