1. Dezember 2018 Konzert 100 Jahre Novemberrevolution

Die Grenzgänger im Konzert

Information

Veranstaltungsort

Fabrik K 14
Lothringerstraße 64
46045 Oberhausen

Zeit

01.12.2018, 18:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Erinnerungspolitik / Antifaschismus, Revolutionen100

Kosten

Normalpreis: 5,00 €
Ermäßigter Preis: 2,50 €

Zugeordnete Dateien

100 Jahre Novemberrevolution

Die Novemberrevolution führte am 9.11.1918 zur Ausrufung der Räterepublik und damit zum Ende der Monarchie. Ausgehend von den Kieler Matrosen verbreitete sich die Nachricht wie ein Lauffeuer: Der Kaiser auf der Flucht! Arbeiter- und Soldatenräte wurden gewählt, übernahmen Betriebe und Kasernen. Drei Jahre dauerten die Kämpfe. Was ist davon heute noch in Erinnerung?

Die Grenzgänger spüren in ihrem zehnten Bühnenprogramm den Liedern jener Jahre nach, vom Gassenlied bis zu den Chansons der Kabarettbühnen, vom Kinderlied bis zu den Songs der Agitpropgruppen. Und über allem die Frage: Was hat das alles mit uns heute zu tun? Texte von Erich Mühsam, Berthold Brecht und Kurt Tucholsky werden ebenso zu hören sein wie Lieder unbekannter Autoren aus dem Deutschen Volksliederarchiv in Freiburg. Ende Oktober erscheint dazu passend das neue Album der Bremer Gruppe.


In Kooperation mit dem Rosa-Luxemburg-Club Oberhausen, Paroli - Verein für politische Kultur e. V., der VHS Oberhausen und der Fabrik K14

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0203 3177392