29. Juni 2020 Bildungsreise Lese-Urlaub zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels

Bildungsreise zur "Dialektik der Natur"

Information

Veranstaltungsort

Deutsches Museum München: Kerschensteiner-Kolleg
Museumsinsel 1
80538 München

Zeit

29.06.2020, 09:00 - 03.07.2020, 19:00 Uhr

Themenbereiche

Deutsche / Europäische Geschichte, Gesellschaftstheorie, Kapitalismusanalyse, Engels 200

Kosten

Normalpreis: 650,00 €
Ermäßigter Preis: 310,00 €

Zugeordnete Dateien

Am 28.11.2020 wäre Friedrich Engels – Arbeitskollege, Freund, politischer Weggefährte und nicht zuletzt auch finanzieller Unterstützer von Karl Marx – 200 Jahre alt geworden.

Diesen Bildungsurlaub möchten wir seinen Arbeiten zur Dialektik der Natur und der Naturwissenschaften widmen, aus denen wir gemeinsam Ausschnitte lesen werden. Wir möchten z.B. fragen:

  • Wie verstehen Marx und Engels das Verhältnis der Menschen zur Natur?
  • Was heißt überhaupt „Dialektik“?
  • Welche Auffassung hatten Marx und Engels von der Theorie und Praxis der Naturwissenschaften ihrer Zeit?
  • Was kann ihre dialektische Theorie der Natur(wissenschaften) zu unserem Verständnis der ökologischen Krise der Gegenwart und der Rolle der naturwissenschaftlichen Forschung in der heutigen Gesellschaft beitragen?

Wir tagen im Kerschensteiner-Kolleg, mitten im Deutschen Museum in München, auf der Museumsinsel. Dort werden wir nicht nur Textarbeit betreiben, sondern auch bei zwei thematischen Führungen durch das Museum naturwissenschaftliche Theorien und Praxen genauer kennenlernen. Als Gäste des Museums dürfen wir im Museums-Restaurant frühstücken und zu Sonderkonditionen das Mittagsmenü genießen. Außerdem haben wir jederzeit freien Eintritt.

Alle, die Lust haben, sich gemeinsam die genannten Fragen zu erarbeiten – ob mit oder ohne philosophische und naturwissenschaftliche Vorkenntnisse – sind herzlich eingeladen!


Programmschwerpunkte

  • Einführung in das Denken von Marx und Engels
  • Gemeinsame Lektüre von Ausschnitten aus Friedrich Engels‘ Schrift „Dialektik der Natur“
  • Eine Vortrags- und eine Experimentalführung durch das Deutsche Museum in München
  • Besuch eines Münchner Brauhauses

Leitung:  Dr.Eva Bockenheimer und Dr.Wiebke Henning


Kosten 

  • Übernachtung mit Frühstück, mit Voranreise am Vortag; einfache Zimmer, Toiletten und Duschen auf dem Gang
  • Normalpreis: Einzelzimmer: 650,- €, Doppelzimmer: 600,- €
  • Studierende/Auszubildende (Sonderpreis des Deutschen Museums): Einzelzimmer: 310,- €; Doppelzimmer: 280,- €
  • Inklusive 2 thematische Führungen durch das „Deutsche Museum“, ganzwöchig kostenloser Eintritt, 30% Ermäßigung auf alle Gerichte im Museums-Restaurant, 1 Abendessen in einem Münchner Brauhaus, umfangreicher Seminarreader

Anmeldung und weitere Informationen unter: https://aul-herford.de/bildung-unterwegs/ 


In Kooperation mit Arbeit und Leben im Kreis Herfurt

Standort

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0203 3177392