15. September 2021 Workshop Linux effizient nutzen

Linux Workshop-Reihe im Welthaus Aachen und online

Information

Veranstaltungsort

Welthaus Aachen / Online

Zeit

15.09.2021, 18:00 - 21:00 Uhr

Themenbereiche

Digitaler Wandel

Zugeordnete Dateien

Wir möchten auf Linux und andere freie offene Software hinweisen. Diese laufen auch auf alten PCs/Laptops flott. So können diese mit aktueller Software weiterverwendet werden, was nachhaltiger ist. Freie offene Software erlaubt zudem Unabhängigkeit von kommerziellen Angeboten, um mehr Privatsphäre und informationelle Selbstbestimmung sicherzustellen.

Im Workshop werden die Teilnehmenden die drei verschiedenen Distributionen und Desktops von Linux Mint 20.1 kennenlernen und effizient nutzen: Cinnamon (Gnome3), Mate (Gnome2) und Xfce. Dabei beschäftigen wir uns mit den wichtigsten vorinstallierten Programmen. Zum Ende des Workshops kann auch auf individuelle Fragen über das Workshop-Thema hinaus eingegangen werden.

Ablauf:
18:00 Uhr Begrüßung, Test der Videokonferenz
18:15 Uhr Beginn des Workshop, zwischendurch Vorträge, Rückfragen und Pausen
21:00 Uhr Ende

Der Workshop wird hybrid angeboten. Das heißt, die Teilnahme ist online per Videokonferenz möglich oder vor Ort mit maximal fünf Personen mit bestätigter Reservierung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung:
Alle Interessierten melden sich bitte mit einer eMail unter LPD@Akademie-der-Vereine.de an und erhalten dann die Bestätigung der Präsenz-Reservierung bzw. die Online-Zugangsdaten und weitere Hinweise.

Technische Hinweise:

  • Voraussetzung zum direkten Selbst-Ausprobieren ist ein funktionsbereiter PC mit Monitor, Maus, Tastatur oder Laptop mit Internetzugang, sowie ein darauf installiertes Linux Mint 20.1, siehe https://linuxmint.com/
  • Voraussetzung zur Online-Teilnahme ist ein PC oder Laptop mit Internetzugang und Lautsprechern oder Kopfhörer bzw. Headset. Wir benutzen Jitsi Meet, d.h. TeilnehmerInnen nutzen einen Webbrowser wie Firefox o.ä., es muss kein Programm installiert werden. Wer kein Bild von sich senden möchte, benötigt keine WebCam. Wer nicht sprechen möchte, benötigt kein Mikrofon. Diese TeilnehmerInnen können dann nur zuhören bzw. zusehen und sich am Text-Chat beteiligen. Teilnahme per Smart-Handy oder Tablet ist ebenfalls möglich.


Eine gemeinsame Veranstaltung von Akademie der Vereine, Welthaus Aachen e.V., Eine Welt Forum Aachen e.V.,  Rosa-Luxemburg-Club Aachen und Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW

Kontakt

Rosa-Luxemburg-Stiftung Nordrhein-Westfalen

Telefon: 0203 3177392