Engels200 (2020/2021)

Friedrich Engels wurde am 28. November 1820 in Barmen/Wuppertal geboren. Dem 200. Geburtstag von Friedrich Engels im Jahr 2020 widmeten die Rosa-Luxemburg-Stiftung und die Rosa-Luxemburg-Stiftung NRW gemeinsam mit Kooperationspartner*innen über das ganze Jahr verteilt ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm, um die politische Dimension des Erinnerns zu stärken.

Das Werk des Mitbegründers des wissenschaftlichen Sozialismus wurde mit ganz unterschiedlichen Zugängen, von künsterlisch bis wissenschaftlich, erhellt und diskutiert. Trotz des Ausbruchs der Corona-Pandemie konnte ein großer Teil der geplanten Veranstaltungen virtuell stattfinden, während andere zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt wurden. So haben wir beispielsweise als Kooperationspartnerin der Bergischen Volkshochschule das traditionsreiche Format „Politische Runde“ in der Zeit vom 31. August bis 30. November 2020 in Wuppertal mit ausgerichtet.

Eine Reihe von Veranstaltungen sowie Publikationen unseres Engels200-Programms sind zum Nachlesen und -hören auf dieser Seite dokumentiert.

Engels Publikationen

Podcast | 27.10.2020«Rosalux History», Folge 3: Engels @200

In der dritten Folge von «Rosalux History» dreht sich anlässlich seines 200. Geburtstags alles um…

Video | 27.11.2020Happy birthday, Friedrich Engels!

Friedrich Engels war Mitbegründer des wissenschaftlichen Sozialismus, Kämpfer für Demokratie in der…